CrossWoods
04.07.2015

Am diesjährigen Grümpeli in Thürnen erhielten wir die Auszeichnung "Sieger der Herzen". Dieser Titel ging an die Mannschaft, welche für die beste Stimmung sorgte und das originellste Kostüm zeigte. Auch Fussball wurde gespielt: Unsere mixed-Mannschaft PraetorianZ et AmazoneZ erreichte den guten 3. Platz.

Bild 1

Nach dem diesjährigen Sieg des Fairplay Cups dürfen wir uns ebenfalls über unseren ersten Grümpeli-Sieg in der Kategorie mixed freuen; und zwar bei unserer ersten mixed-Teilnahme als PraetorianZ et AmazoneZ!

Nach den nun bisherigen 5 Jahren PZ, wurde mit dem 2. Platz im Fairplay Cup bereits schon 5x eine Zweitplatzierung erreicht. Die Stimmung war toll, des Tempo hoch und die Vorfreude aufs nächste Jahr ist immens!

Mit dem 1. FC Rickenbach, Öpfel 2005 und FC Lehenmatt standen uns 3 sympathische Gegner entgegen, wobei viele spannende Begegnungen stattfanden; stets getreu nach dem Fairplay-Motto.

Mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen, einer Tordifferenz von +25 und mit am wenigsten erhaltenen Toren, sind wir absolut zufrieden. Vor allem wenn man bedenkt: 4 Tore im richtigen Moment hätten auch den Sieg bedeutet... FC Lehenmatt hat jedoch deutlich verdient gewonnen. Mit Öpfel 2005 haben wir nun ein Konkurrenz-Mannschaft auf whs. genau gleichem Level und der 1. FC Rickenbach kennen wir bereits als stets kämpfende, nie aufgebende und voll ansprechende Mannschaft; ganz nach dem Sinn des Fairplays.

Heute vor 5 Jahren wurde PraetorianZ gegründet. Nach 9 Turnierteilnahmen dürfen wir auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken:

In 89% der Fälle überstanden wir die Vorrunden. Davon erreichten wir zu 75% mind. das Halbfinale. Wiederum davon wurde zu 83% ein Podestplatz erreicht. Und davon waren 80% Zweitplatzierungen. Einziger Makel: Eine Erstplatzierung wurde uns bisher verwehrt...

Dennoch dürfen wir vollkommen zufrieden sein. Bisher waren alle Rückmeldungen äusserst positiv, sodass wir bsp. auch für die Teilnahme am Fairplay Cup angefragt wurden. Wir freuen uns auf die nächsten Turniere und danken all denjenigen, die PZ unterstützen.

fortis et fidelis

ex MMVIII

Bild 1

In den ersten drei Spielen des Fairplay-Cups belegt PZ den guten zweiten Platz. Die Mannschaft durfte (oder musste) im bisherigen Verlauf des Cups alle drei Resultat-Stati erleben (1 Sieg, 1 Niederlage und 1 Unentschieden).

Am Mittwoch, 30.01.2013 spielte PZ gegen Öpfel 2005. Nach einer guten ersten Halbzeit (man führte zur Pause mit 8 zu 2) nahm der Druck der Gegner zu. Leider konnte nur noch ein Tor erzielt werden, während Öpfel eins nach dem anderen schossen und in letzter Minute noch den Ausgleich schafften.

Wir möchten uns bei allen Teams bedanken, die sich bisher allesamt an das Fairplay-Motto hielten.

PZ konnte mit einem Sieg in den Fairplay Cup starten!

Insgesamt eine 4,5-stündige Wanderung führte uns von der Griesalp - oberer Dürrenberg - Telli - Roter Herd zum Schilthorn.

Nach einer 40-minütigen Pause ging es für 4,25 h weiter über den Roten Herd - fast bis zur Poganggenalp - Sefinenfurgge - oberer Dürrenberg - Steinenberg - Gorneren und wieder zur Griesalp.

Ort Griesalp
Zeit Beginn 08:15 Uhr
Zeit Ende 17:45 Uhr
Bild 1

PZ holt bereits zum 3. Mal einen Pokal in Rickenbach. Es wurde der 2. Platz mit einer tollen Mannschaftsleistung erreicht!

Ort 4462 Rickenbach

Dieses Wochenende wird das Grümpeli in Arisdorf erobert!

PZ wird mit einer Einlage den Sportplatz über Mittag einnehmen mit dem Ziel, zumindest eine Trophäe schon im Vorfeld abzustauben...

Ort Arisdorf
Zeit Beginn 09:00 Uhr

PZ-Mitglieder vollbrachten letztes Wochenende bei grosser Hitze Topleistungen:

Dabei gab es in der Clubmeisterschaft des Tennisclub Böckten Gold im Damen-Doppel, jeweils Silber im Herren- und Mixed-Doppel und nochmals Gold am Thürner Waldlauf in der Kategorie Herren offen. Herzliche Gratulation!

Ort TC Böckten und Waldlauf Thürnen